Vorstand

Der Vorstand wurde im März 2018 für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt.

Vorsitzender

Hartmut Hotzel

Hartmut Hotzel leitet das IT-Servicezentrum an der Bauhaus-Universität Weimar. Im März 2018 wurde er zum Vorsitzenden des ZKI-Vorstands gewählt, dessen Mitglied er bereits seit 2010 ist. Sein besonderes Interesse gilt der Zusammenarbeit von Einrichtungen über die Grenzen von Bundesländern und Hochschularten hinweg. Hartmut Hotzel ist Mitglied im Aufsichtsrat der Hochschul-Informations-System eG.

Stellvertretende Vorsitzende

Prof. Dr. Gudrun Oevel

Prof. Oevel ist Leiterin des Zentrums für Informations- und Medientechnologien der Universität Paderborn. Bevor sie in den ZKI-Vorstand gewählt wurde, war sie Sprecherin des ZKI-Arbeitskreises eLearning. Prof. Oevel ist Mitglied im Hauptausschuss der "Deutsche Initiative für Netzwerkinformation e.V." (DINI) sowie in der Konsortialleitung E-Assessment NRW. Darüber hinaus ist sie Sprecherin des DFG(Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V.)-Ausschuss für wissenschaftliche Bibliotheken und Informationssysteme (AWBI).

Stellvertretende Vorsitzende

Dr. Inga Scheler

Seit Juni 2012 arbeitet Dr. Scheler als stellvertretende Leiterin des Regionalen Hochschulrechenzentrums Kaiserslautern an der Technischen Universität Kaiserslautern. Seitdem ist sie auch im ZKI – im März 2018 erfolgte ihre Wahl in den ZKI-Vorstand. Zudem ist Dr. Scheler im Beraterkreis „Strategie“ bei der HIS Hochschul-Informations-System eG sowie als Leiterin der DFN(Verein zur Förderung eines Deutschen Forschungsnetzes e. V.)-Nutzergruppe Hochschulverwaltung tätig.

Finanzvorstand

Torsten Prill

Seit 2004 arbeitet Herr Prill als Direktor des Hochschulrechenzentrums (ZEDAT) der Freien Universität Berlin und ist seitdem auch im ZKI aktiv. Herr Prill startete als Beisitzer im ZKI-Vorstand und hat seit vielen Jahren das Amt des Finanzvorstands (CFO) im ZKI inne. Neben seiner Tätigkeit im ZKI ist er im DINI-Hauptausschuss tätig. Im Februar 2018 wurde Herr Prill zum CIO der Freien Universität Berlin berufen.

Beisitzer

Dr. Rainer Bockholt

Seit 2003 arbeitet Dr. Bockholt als Direktor des Hochschulrechenzentrums der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und ist seitdem auch im ZKI aktiv. Hier war er im Arbeitskreis Netzdienste aktiv – seit 2014 ist Dr. Bockholt Mitglied des ZKI-Vorstands. Darüber hinaus hat er weitere Funktionen inne – als Sprecher des Arbeitskreises der Leiter Wissenschaftlicher Rechenzentren in Nordrhein-Westfalen (ARNW), als Mitglied im Hauptausschuss der "Deutsche Initiative für Netzwerkinformation e.V." (DINI) sowie als Stellvertretender Vorsitzender des DFN-Vereins.

Beisitzer

Daniel Bündgens

Daniel Bündgens ist Geschäftsführer im IT Center der RWTH Aachen University. Seit 2011 arbeitet er aktiv im ZKI mit und war von 2013 bis 2017 stellvertretender Sprecher des Arbeitskreises SMS. Zudem ist Herr Bündgens ein Mitglied der Kommission E-Framework, die gemeinsam von ZKI und DINI etabliert wurde.

Beisitzer

Dr. Karl Molter

Dr. Molter ist Leiter des Rechenzentrums Trier der Hochschule Trier. Seit 1999 engagiert er sich im ZKI – vor seiner Wahl in den Vorstand im März 2018 war er zwei Jahre lang Sprecher des Arbeitskreises Fachhochschulen. Zudem ist Dr. Molter als Vertreter der Hochschule Trier in der Rechenzentrumsallianz Rheinland-Pfalz (RARP) sowie als Mitglied im Verwaltungsrat im DFN-Verein aktiv.