Navigationsbereich

Anmeldung
Kennwort vergessen?
Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.
Passwort zurücksetzen

Zurück zur Anmeldung 

Inhaltsbereich

Programm, Materialien und Protokoll AK-SYS März 2012

Vorbereitung

Bei der Planung am Ende der letzten Sitzung im März des Jahres 2011 hatten wir uns auf folgende Schwerpunkte verständigt:

• Monitoring mit Nagios/Icinga, praktische Erfahrungen
• Berichte aus dem Teilnehmerkreis in ausgedehntem Zeitrahmen

Dazu kam im Juli 2011 auf einer Hauptausschuss-Sitzung unseres Vereins die "Sinnfrage" für unseren AK auf den Tisch, so dass wir uns nun mit

• Erneuerung/Aufarbeitung/Diskussion "mission statement" des Arbeitskreises lt. TOP5 HA-Sitzung Juli 2011/Tübingen.

befassten.

Es war darum gebeten, dass jede/r Teilnehmer/in einen Beitrag über den Status der RZ-Umgebung am Heimat-Standort vorbereitet. Die Gliederung in
1. Hardware-Status
2. Software-Status
3. Geplante Neueinführungen/Umstellungen
4. Positive/Negative Erfahrungen
5. Aufgetretene Fehler und Probleme
6. Fragen an die AK-Mitglieder
7. Sonstiges
gab Anstoß für eine solche Kurz-Darstellung.

 

Tagesordnung

Dienstag, 20. März 2012

vormittag    Anreise
11:30-12:00    Registrierung
12:00-13:00    Mittagsessen/Pause
13:00-14:30    Eröffnung, Begrüssung, aktuelle Tagesordnung (Kalle)
                Sitzungsblock I
14:30-15:00    Kaffee- und Kommunikationspause
15:00-17:00    Sitzungsblock II
17:00    Ende des 1. Tages
19:30    Abendessen
danach    Networking, z.B. in der Stubaistube

Mittwoch, 21. März 2012   

08:30-10:00    Sitzungsblock III
10:00-10:45    Kaffee- und Kommunikationspause
10:45-12:15    Sitzungsblock IV
12:15-13:30    Mittagessen/Pause
13:30-15:00    Sitzungsblock V
15:00-15:30    Kaffee- und Kommunikationspause
15:30-17:00    Sitzungsblock VI
17:00    Ende des 2. Tages
19:30    Abendessen
20:30    Networking in der Bierstube

Donnerstag, 22. März 2012

08:30-10:00    Sitzungsblock VII
10:00-10:30    Kaffee- und Kommunikationspause
10:30-12:00    Sitzungsblock VIII
12:00-12:15    Planung weitere AK-Aktivitäten, Termine
12:15-13:00    Mittagessen
13:00    End der Veranstaltung, Abreise

 

Entsprechend dem Wunsch der aktiven Teilnehmer des AK-ZSYS sind die Teilnehmerliste und die Ergebnisse/Slides nur den aktiven Mitgliedern im AK-ZSYS nach entsprechendem Login auf dem ZKI-Webserevr zugänglich.

 

Nach gründlicher Diskussion des Teilnehmer ergab sich als neues

Mission Statement: Arbeitskreis Zentrale Systeme

Der AK beschäftigt sich mit dem Systementwurf, der Technik und dem Betrieb zentraler Server- und Speichersysteme.

Dazu gehören neben der Hardware auch die Server-Betriebssysteme, die Virtualisierung von Servern und Speichern sowie die Technik systemnaher Dienste wie Email, Web und Monitoring.

Bestückung Mail-Verteiler / Mitglieder-Listen

Alle Teilnehmer stimmten überein, daß in der Liste der Mitglieder des AK nur solche Personen geführt werden, die an einer der beiden letzten jährlichen vor-Ort Sitzungen des AK teilgenommen haben und aus Hochschulen stammen (keine Firmenvertreter). Damit wird beabsichtigt, durch eine kleinere Distribution der Mailing-Liste dieser Aktiven eine erhöhte Nützlichkeit dieser Liste auch in eventuell sensitiven Fragestellungen sicherzustellen.

Alle anderen Personen sind als Gäste des AK zu führen und also über die Mailing-Liste der Gäste erreichbar.

Wahl der Sprecher des AK

Im Rahmen der turnusmässigen Neuwahl der Sprecher des AK wurden unter Leitung von Rolf Bogus als Sprecher Claus Kalle mit 2 Enthaltungen und als stellvertretender Sprecher Stefan Ost mit 2 Enthaltungen gewählt.

Planung

Als mögliche Themen der nächsten Sitzung wurden gesammelt:

  • AFS-Migration (BS, J, AU, HD, K)
  • Industrialisierung
  • Big Data
  • SLA
  • Rechtsfragen
  • BYOD
  • Betriebskonzepte