Inhaltsbereich

ZKI-Arbeitskreistreffen am 14. und 15. September 2017 in Augsburg

Protokoll zum Arbeitskreistreffen

Am 14. und 15. September 2017 fand das Herbsttreffen 2017 des ZKI Arbeitskreises Verzeichnisdienste an der Universität Augsburg mit 63 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet statt. 

Das Protokoll orientiert sich an der Tagesordnung und den gehaltenen Vorträgen.

Donnerstag, 14. September 2017

13:00 Uhr Begrüßung an der Universität Augsburg durch den Leiter des Rechenzentrums
Markus Zahn (Universität Augsburg)

13:15 Uhr Eröffnung und Organisatorisches
Kirsten Katharina Roschanski (Justus-Liebig-Universität Gießen) und Jörg Deutschmann (Technische Universität Ilmenau)

13:30 Uhr Identitätsmanagement an der Universität Augsburg als Dreh- und Angelpunkt des Integrierten Informationsmanagements
Maria Schmaus (Universität Augsburg)
Beitragsfolien im Format PDF

14:15 Uhr Integration von HISinOne PSV mit HISSVA über Web Services
Folke-Gert Stümpel (HIS eG)
Beitragsfolien im Format PDF

15:30 Uhr Eine Lösung zur Gästeverwaltung an der Technischen Universität Darmstadt inklusive zweidimensionalem Barcode
Mathias Frohna (Technische Universität Darmstadt)
Beitragsfolien im Format PDF

16:15 Uhr Löschen von Benutzern, deren Daten und ein geordneter Deprovisionierungsprozess an Ende des Studiums bzw. der Beschäftigung
Marten Hinrich Tiessen, Matthias Mörike (Forschungsstelle Recht im Deutschen Forschungsnetz, DFN)
Freitag, 15. September 2017

09:00 Uhr Identity Access Management (IAM) im Rahmen des Open Source Identity Ecosystem
Peter Gietz (DAASI International GmbH)

09:45 Uhr Gestaltung eines schlüssigen Antrags- und Berechtigungs-Workflow (Kurzvorträge)

Rollenverwaltung an der RWTH Aachen University
 
Michael Gerhards (RWTH Aachen University)
Beitragsfolien im Format PDF
Intelligente Templates für Mailbenachrichtungen - z.B. für das Offboarding 
Burkhard Wald (Universität Duisburg-Essen)
Beitragsfolien im Format PDF
Anmeldeworkflow für Dritte 
Daniel Schreiber (Technische Universität Chemnitz)
Beitragsfolien im Format PDF
Workflowmanagement im HISSVA 
Folke-Gert Stümpel (HIS eG)
Beitragsfolien im Format PDF

12:00 Uhr

Wahl der/des Sprecherin/Sprechers und der/des stellvertrende/stellvertretenden Sprecherin/Sprechers des ZKI Arbeitskreises Verzeichnisdienste

Jörg Deutschmann (Technische Universität Ilmenau) stellte sich nicht zur Wiederwahl als Sprecher des ZKI-Arbeitskreises Verzeichnisdienste.

Es wurden Thorsten Michels (Technische Universität Kaiserslautern), Kirsten Roschanski (Justus-Liebig-Universität Gießen) und Frank Schreiterer (Otto-Friedrich-Universität Bamberg) zur Wahl vorgeschlagen. Alle drei vorgeschlagenen Kandidaten stellten sich auch zur Wahl.

Im Rahmen der Wahlvorschläge wurde im Arbeitskreis vereinbart, dass es zukünftig einen Sprecher und zwei Stellvertreter geben soll.

Wahlleiter Markus Zahn schlägt vor, die Wahl öffentlich und mit Handzeichen abzuhalten. Der Vorschlag wird einstimmig angenommen.

Im Anschluss wurden alle drei Kandidaten nacheinander zur Wahl gestellt und gewählt, jeder Kandidat ohne Gegenstimmen und mit jeweils einer Enthaltung. Alle drei Kandidaten haben die Wahl einzeln angenommen.

In einem letzten Wahlgang wurde aus den drei Kandidaten der Sprecher gewählt, wobei Thorsten Michels lediglich als Stellvertreter agieren möchte und sich somit nicht als Sprecher zur Wahl stellte. Markus Zahn schlug vor, Kirsten Roschanski als Sprecherin und Frank Schreiterer als Stellvertreter zu bestimmen. Bei der Wahl wurde Frau Roschanski bei acht Enthaltungen und keiner Gegenstimme zur Sprecherin gewählt.

Insgesamt wurden somit Frau Kirsten Roschanski (Justus-Liebig-Universität Gießen) als Sprecherin des ZKI-Arbeitskreises Verzeichnisdienste gewählt und Thorsten Michels (Technische Universität Kaiserslautern) und Frank Schreiterer (Otto-Friedrich-Universität Bamberg) zu stellvertretenden Sprechern bestimmt.

Thorsten Michels, Kirsten Roschanski und Frank Schreiterer nehmen die Wahl an und danken den Mitgliedern des Arbeitskreises für das Vertrauen. 

Wahlleiter Markus Zahn (Universität Augsburg)

12:30 Uhr Abstimmung zur weiteren Arbeit des Arbeitskreises
Thorsten Michels (Technische Universität Kaiserslautern), Kirsten Roschanski (Justus-Liebig-Universität Gießen) und Frank Schreiterer (Otto-Friedrich-Universität Bamberg)

Planung und weitere Arbeit des Arbeitskreises

Das nächste Treffen des Arbeitskreises Verzeichnisdienste findet in Stuttgart statt. Termin wäre voraussichtlich in der KW 12.

Themenvorschläge und Schwerpunktthemen

  • Kontaktdatenverzeichnisse integriert mit IdM (Identity Management) und abgeglichen mit CAFM (Computer-Aided Facility Management) Systemen
  • IdM und Organisationsentwicklung an einer Hochschule, IdM und Hochschulstruktur
  • Besonderheiten bei der Anbindung von
    • An-Institute, Uni-Klinikum
    • SAP vs. HIS-In-One / HIS-SVA
  • Kopplung Telefonanlagen
  • Herausforderungen durch Art.20 – EU-DSGVO – Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Passwort auf Anforderung zurücksetzen
  • Erfahrung über Produkteinführungen, speziell OpenIdM oder midpoint