Inhaltsbereich

ZKI-Arbeitskreistreffen am 12. September 2016 in Ulm

Protokoll zum Arbeitskreistreffen

Am 12. September 2016 fand das Herbsttreffen des ZKI Arbeitskreises Verzeichnisdienste im Rahmen der ZKI-Herbsttagung und DINI-Jahrestagung 2016 an der Universität zu Ulm statt. Es hatten sich 63 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet zum Arbeitskreistreffen angemeldet. Das Protokoll orientiert sich an der Tagesordnung und den gehaltenen Vorträgen.

Montag, 12. September 2016

13:00 Uhr - 13:15 Uhr
Jörg Deutschmann (Technische Universität Ilmenau)
Eröffnung und Organisatorisches
Beitragsfolien im Format PDF

13:15 Uhr - 14:00 Uhr
Peter Gietz (DAASI International GmbH), Christopher Reemts (Bergische Universität Wuppertal)
Ergebnisse einer Studie zu Identity Management Systemen an der Bergischen Universität Wuppertal zur Vorbereitung einer Ausschreibung
Vortragsfolien im Format PDF

14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Kirsten Katharina Roschanski (Justus-Liebig-Universität Gießen)
Identity Management an den Hochschulen – Projekte und Lösungen im Überblick
Beitragsfolien im Format PDF (angefragt)

Manuel Haim (Philipps-Universität Marburg)
CALYPSO - ein Python-Skript zum generischen Datenabgleich
Beitragsfolien im Format PDF

Burkhard Wald (Universität Duisburg-Essen)
OpenID Service an der Universität Duisburg-Essen - Use-Cases und Implementierung
Beitragsfolien im Format PDF

Daniel Schreiber (Technische Universität Chemnitz) fragt nach dem Umgang der Hochschulen mit der UniNow App der UniNow GmbH. Der Vorstand des ZKI e.V. behandelt das Thema und informiert die Mitglieder.

15:00 Uhr - 15:30 Uhr
Kaffee und Kommunikationspause

15:30 Uhr - 16:15 Uhr
Wolfgang Pempe (DFN-Verein e.V.)
OpenID Connect im Einsatz auf Föderationsebene
Vortragsfolien im Format PDF

16:15 Uhr - 17:00 Uhr
Katrin Oesterreich, Andreas Weise (Bundesdruckerei GmbH)
Von der Kommunikation mit De-Mail zu neuen Möglichkeiten der elektronischen Signatur – die neue Verordnung über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste (eIDAS)
Vortragsfolien im Format PDF

17:00 Uhr - 17:20 Uhr
Kirsten Katharina Roschanski (Justus-Liebig-Universität Gießen), Jörg Deutschmann (Technische Universität Ilmenau)
Abstimmung zur weiteren Arbeit und Verabschiedung zum Ende des Arbeitskreistreffens

Planung und weitere Arbeit des Arbeitskreises

Das nächste Treffen des Arbeitskreises Verzeichnisdienste findet in der Zeit vom 16. bis 17. März 2017 an der Technischen Universität Chemnitz statt.

Themenvorschläge und Schwerpunktthemen

  • technische und soziale Aspekte des Studierenden- und Mitarbeiterausweises an der Technischen Universität Chemnitz unter Berücksichtigung der Anforderungen von Studierendenwerk, Datenschutz etc.
  • eine Lösung zur Gästeverwaltung an der TU Darmstadt inklusive zweidimensionalem Barcode
  • Gestaltung eines schlüssigen Antrags- und Berechtigungs-Workflow
  • die geschlossene Benutzergruppe im Rahmen des DFN-Verein e.V.
  • Löschen von Mailboxen und ein geordneter Deprovisionierungsprozess am Ende des Studiums / der Beschäftigung
  • IdM und Organisationsentwicklung an einer Hochschule, IdM und Hochschulstruktur
  • Kontaktdatenverzeichnisse integriert mit IdM Systemen und abgeglichen mit Facility Management Systemen