Navigationsbereich

Anmeldung
Kennwort vergessen?
Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.
Passwort zurücksetzen

Zurück zur Anmeldung 

Arbeitsbereich

Inhaltsbereich

Sitzung am 22./23. September 2014 in Kaiserslautern

Montag, 22. September 2014

13:00 – 14:00

Harald Ziegler
(Uni Jena)

Closed Session

AK Bericht auf der Haupttagung

Zukünftige Tagungsorganisation

Weitere Austragungsorte, neue Themen

ZKI-Positionspapier „Weiterentwicklung des Hochleistungsrechnens in Deutschland“

Berichte aus den Einrichtungen

 

 

 

 

Chair: Harald Ziegler (Uni Jena)

14:00 - 14:15

Harald Ziegler
(Uni Jena)

 

Begrüßung, Organisatorisches

14:15 – 14:45

Sabine Richling (Uni Heidelberg), Heinz Kredel (Uni Mannheim)

InfiniBand Kopplung Heidelberg-Mannheim - Tests aktueller Komponenten und Pläne für den Ausbau

 

14:45 – 15:15

Thomas Husemann

(Mellanox)

EDR - Die nächste Infiniband Generation

15:15 – 15:45

Kare Lochsen
(Numascale)

 

Numascale: Konzept, Architektur, Anwendungs-Benchmarks

15:45 – 16:30

Pause

Chair: Harald Ziegler (Uni Jena)

 

16:30 – 17:00

Mathias Pütz
(Cray)

Aries Netzwerk von Cray, Adaptive Routing auf Packet-Ebene

17:00 – 17:30

Roland Rambau
(Cisco)

CISCO UCS mit Low LAtency OpenMPI auf 40 Gb/s Converged Ethernet

 

17:30 – 18:00

Klaus Gottschalk

(IBM)

Neues von IBM und Lenovo

Dienstag, 23. September 2014

Chair: Hinnerk Stüben (Uni Hamburg)

09:00 – 09:30

Markus Hillenbrand
(TU Kaiserslautern)

 

Clusternutzung mit jLSF

09:30 – 10:00

Frank Reichart
(Fujitsu)

 

Software-defined und hoch-skalierend - warum man neue Storage Architekturen für große Datenmengen braucht

09:30 – 10:00

 

 

 

Auke Kuiper

(DDN)

 

Neue Entwicklungen in Lustre profitieren von aktuellen Netzwerkstandards

 

10:30 – 11:15

Pause

  

Chair: Hinnerk Stüben (Uni Hamburg)

11:15 – 11:45

Holder Naundorf

(HLRN)

Endausbau des HLRN-III - Zwei eng vernetzte HPC-Ressourcen für Norddeutschland

 

11:45 – 12:15

Jan Heichler

(ThinkParQ)

 

FhGFS wird BeeGFS - ein Update zu Fraunhofers skalierbarem Netzwerkdateisystem

12:15 – 12:45

Roland Fehrenbacher

(Q-Leap Networks)

Qlustar: Cluster OS/Management mit innovativer Kommunikationsarchitektur

12:45 - 13:00

Hinnark Stüben

Harald Ziegler

Verabschiedung