Inhaltsbereich

Sitzung am 19./20. Oktober 2015 in Garching

Montag, 19.10.2015

13:00 – 13:30

Stephan Olbrich (Uni Hamburg), Harald Ziegler
(Uni Jena)

Closed Session

Berichte aus den Einrichtungen

 

 

 

 

 

 

Chair: Harald Ziegler (Uni Jena)

13:30 - 13:45

Arndt Bode (LRZ)
Harald Ziegler (Uni Jena)
Detlef Labrenz (LRZ)

 

Begrüßung

Organisatorisches

13:45 – 14:15

Ferdinand Jamitzky
(LRZ)

Extreme Scale-Out SuperMUC Phase 2, lessons learned

 

14:15 – 15:00

Peter Castellaz
(Ministerium für Wissenschat, Forschung und Kunst Baden-Württemberg)
Heinz-Gerd Hegering (GCS)
Hans-Dieter Weckmann (Uni Düsseldorf)
Ramin Yahapour (GWDG)

Moderation:
Harald Ziegler (Uni Jena)

 

Podiumsdiskussion:
Kompetenzzentren für Nationales Hoch- und Höchstleistungsrechnen (NHR)

15:00 – 15:30

Andrey Semin (Intel)

 

Intel HPC Technologie Outlook

15:30 – 16:15

Pause

Chair: Stephan Olbrich (Uni Hamburg)

 

16:15 – 16:45

Hinnerk Stüben
(Uni Hamburg)

 

Das Prinzip der kleinsten Überraschung - Konfiguration des neuen HPC-Clusters am RRZ

16:45 – 17:15

Jürgen Salk, Thomas Nau (Uni Ulm)

JUSTUS - Konzept und Betrieb des landesweiten bwHPC Forschungsclusters für die computergestützte Chemie

 

17:15 – 17:45

Ulf Markwardt (TU Dresden)

Virtualisierung im HPC-Kontext - Werkstattbericht

17:45 - 18:00Peter Grosse (Kiel)
zum Wahlleiter gewählt

Sprecherwahl:
Stephan Olbrich, acht Jahre im Sprecherteam des Arbeitskreises, kandidiert nicht mehr und wird mit Dank verabschiedet.
Harald Ziegler wird zum Sprecher wiedergewählt.

Holger Marten wird zum neuen stellv. Sprecher gewählt.

Dienstag, 20.10.2015

Chair: Harald Ziegler (Uni Jena)

09:00 – 09:30

Ugo Varetto
(Cray)

 

HPC in the Age of (Big) Data

09:30 – 10:00

Matthias Hagen
(Uni Weimar)

 

When Big Data Gets Smart: Use Cases in Text Analytics

10:00 – 10:30

 

 

 

Udo Hahn
(Uni Jena)

Wissen aus unstrukturierten natürlich-sprachlichen Daten: Sprachtechnologie und Textanalytik "in-the-large"

10:30 - 11:15

PAUSE

 

Chair: Stephan Olbrich (Uni Hamburg)

11:15 - 11:45Martin Gasthuber (DESY)

Planung, Bau und Betrieb einer Datenaufnahme und Analyseumgebung für eine neue Generation von "Light Source" Experimenten am Peta3 Beschleuniger bei DESY/Hamburg

 

11:45 - 12:15Valentin Fütterling (Fraunhofer ITWM)

Interaktive Server Basierte Visualisierung großer Daten

 

12:15 - 12:45Thomas Röhl
(Uni Erlangen-Nürnberg)

Hardware Performance Monitoring auf Haswell Systemen

 

12:45 - 13:00Detlef Labenz,
Holger Marten,
Stephan Olbrich

Verabschiedung

 

 

13:00 - 14:00

 

Detlef Laberenz (LRZ)

 

Themenbezogene Führungen durch den Rechnerwürfel und SuperMUC