Inhaltsbereich

Workshop IV (2017) am dt. Sprachatlas in Marburg

Workshop (IV) 2017 am deutschen Sprachatlas in Marburg (Lahn)

Workshop Medientechnik (IV): 'Audio'

Eine gemeinsame Veranstaltung der AMH und des ZKI AK MultiMedia & Grafik

vom 15.2. bis 17.2.2017 am deutschen Sprachatlas in Marburg (Lahn)

Organisatorenteam: Dr. Annette Holzapfel-Pschorrn, Dr. Stefan Haas, Uwe Pirr, Wolfgang Ruhstorfer und Detlef Woschitzke

Teilnehmerliste und Programm als PDF

Tagesordnung

Mittwoch, 15.2.2017
Anreise
Ab 19:30 Abendessen (Selbstzahler), Restaurant: Restaurant Ancho Steak-House, Informationen s.u..

Donnerstag, 16.2.2017
09.00 – 09.30 Begrüßung und Eröffnung des Workshops
Vorstellung des HRZ, Dr. Clemens Helf, Leiter des HRZ


Block 1: Audiotechnik
09.30 – 10.00 Der Deutsche Sprachatlas stellt sich vor: Prof. Dr. Jürgen Schmidt, Marburg; Details zur Medientechnik: Dr. Stefan Haas, Marburg.
10:00 – 10:45 Mikrofonie in der Hörsaalausstattung, Frank Angermann, Medienzentrum TU Dresden
10:45 – 11:05 Audioausstattung für Video- und Webkonferenzen am Beispiel eines Videokonferenzraumes an der Europa-Universität Viadrina, Detlef Woschitzke, FFO
11.05 – 11.30 Kaffeepause
11:30 – 12.00 Eröffnung und Einführung in die Ausstellung: alle Aussteller
12:00 – 12:30 Mikrofonierung und Audionetzwerke, Clemens Clausen, SHURE Distribution GmbH
12:30 – 13:00 Das Audio-Portfolio der Firma Extron, Hendrik Wenner, Extron Electronics Europe
13:00 – 13:15 Diskussion Block 1
13:15 – 14:15 Mittagessen


Block 2: Audiotechnik - Fortsetzung
14.15 – 15.00 Audioproduktionstechnik für Studios und Produktion des Campusradios, Christoph Cech, Campusradio, Dortmund
15:00 – 15:30 Sennheiser For Education: Neue innovative Mikrofon- und Hörunterstützungslösungen für den Hörsaal, Wienand Mensendiek, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
15:30 – 15:45 Diskussion
15:45 – 16:15 Kaffeepause


Block 3: Audiotechnik/Infrastruktur
16.15 – 16:45 BIAMP Tesira - Ein einheitlicher Plattformgedanke für Audio und Video im Netzwerk, Firma prodyTel Distribution GmbH
16.45 – 17.00 Die Wünsche der Lehrenden. Ergebnisse einer Umfrage an der Humboldt-Universität zu Berlin, Uwe Pirr
17:00 – 17:15 Diskussion

Ab 17:15 Abendprogramm: Schlossführung, Details s.u.bei Abendveranstaltung
Ab 20:00 Abendessen im Restaurant Gartenlaube, Steinweg 38 (Getränke auf Selbstzahlerbasis)

Freitag, 17.2.2017
Block 3: Infrastruktur - Fortsetzung
9.00 – 9.30 Integration von Daten- und Mediennetzen, Trends und Tendenzen, Diego Noack, ISIMKO GmbH (ehemals Fleischhauer-Cottbus GmbH)
9:30 – 10:00 Raumsituation in Stuttgart nach dem Umbau 2016, Pascal Grube, TIK, Uni Stuttgart
10:00 – 10:30 Infrastruktur für zentralisierte Anwendungen wie Vorlesungsaufzeichnung und Videokonferenzen, Ullrich Grimm-Allio, Goethe-Universität Frankfurt M.
10.30 – 11.00 Kaffeepause, Ausstellungsbesuch
11:00 – 11.30 Displays und Laser-Beamertechnik, Monika Schwippl u. Michael Proell, Firma Panasonic
11.30 – 11.45 Ausstattungsbeispiele für kleine und große Räume inkl. Barrierefreiheit, Ingo Willmann, ZIM, HS-Magdeburg-Stendal
11:45 – 12:00 Erfahrungsbericht aus dem Audio-/Video-/Medienproduktion, Leonie Scholl, HWR-Berlin
12:00 – 12:30 Neuigkeiten und Trends im Rückblick auf die ISE 2017, Amsterdam, Diskussionsleitung: Detlef Woschitzke, unter Beteiligung der anwesenden Firmen
12.30 – 12:45 Kurze Pause
12:45 – 13.45 Podiumsdiskussion zu allen Themenaspekten

ab 13:45: Ausklang der Veranstaltung mit Vesper

Bilder und Präsentationen