Navigationsbereich

Anmeldung
Kennwort vergessen?
Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.
Passwort zurücksetzen

Zurück zur Anmeldung 

Inhaltsbereich

Treffen Braunschweig November 2014

Herbsttreffen des ZKI AK Grafik und MultiMedia im November 2014 in Braunschweig

Hauptthema: 3D-Technologie

25. - 28.11.2014 an der Technischen Universität Braunschweig

Organisatorenteam: Dirk Bei der Kellen, Norbert Schenk, Dr. Annette Holzapfel-Pschorn und Wolfgang Ruhstorfer

Anmeldungen (bei Amiando, Stand 30.11.2014)

Agenda

Mittwoch, 26 November 2014
9:00 Uhr Begrüßung, Organisatorisches Dirk Bei der Kellen & Norbert Schenk, Gauß-IT-Zentrum, TU Braunschweig; Dr. Annette Holzapfel-Pschorn, Uni Mainz; Wolfgang Ruhstorfer, Uni Regensburg
9:15 Uhr "Kurzvorstellung von der Landesmedienanstalt getragenen Einrichtung TV38 - Bürgerfernsehen zwischen Harz und Lüneburger Heide" Herr Bärecke, Leiter des Regionalbüros Braunschweig
9:30 Uhr Start des Workshop: 'Alternative Produkte zur Adobe CC Suite'  
  Vektorgrafik mit CorelDraw Henrike Mehlmann, ZIMT, Uni Siegen
  Layout mit Scribus Christine Seemann, ZDV, JGU Mainz
  Pixelgrafik mit Corel PhotoPaint Kerstin Baier, Uni Rostock
  Lightworks - Alternative oder Weg in die Sackgasse? Erste Erfahrungen mit der freien Schnitt-Software auf Linux-Plattform Dirk Bei der Kellen, Gauß-IT-Zentrum, TU Braunschweig
12:45 Uhr Mittagspause  
13:45 Uhr PDF - wohin gehst Du? - Status quo und Perspektiven in der Anwendung von Adobe und alternativer Produkte für Druckdienstleister und im Büroalltag Michael Karbe, Geschäftsführer Actino Software GmbH
15:00 Uhr Kaffeepause  
15:15 Uhr Automatisierte Medienproduktion über PDF in der Praxis Dirk Simanek, Geschäftsführer DTP-Desktop-Publishing, Training Support
16:15 Uhr Farbmanagement Liane May, X-Rite
17:30 Uhr Geplantes Ende der Nachmittagsveranstaltung Danach: Campus-Spaziergang mit Turmbesteigung St. Andreas (Leitung: Dirk Bei der Kellen)
19:30 Uhr Abendessen (Selbstzahler) Restaurant "Vielharmonie", Bankplatz 7 in 38100 Braunschweig
Donnerstag, 27 November 2014
9:00 Uhr Reality CG Dr.-Ing. Martin Eisemann, Inst. für Computergrafik, TU Braunschweig
10:00 Uhr 3D-Software - ParaView Adina-Erika Püsök, Uni Mainz
11:00 Uhr Kaffeepause  
11:15 Uhr 3D-Software - Amira und Avizo Dr. Robert Brandt, Product Expert, FEI| Visualization Sciences Group
12:30 Uhr Mittagspause  
13:45 Uhr Computergestützte 3D-Visualisierungen mit Beispielen aus der aktuellen Forschung Prof. Orthwein, HS Mainz
15:00 Uhr Kaffeepause  
15:15 Uhr 3D-Visualisierung, COVISE: Einsatz Interaktiver Simulationen in VR und AR anhand von Beispielen aus dem Maschinenbau, der Architektur bis hin zu Tatortrekonstruktionen Dr. Uwe Wössner, HLRS, Stuttgart, Department Visualization
16:30 Uhr Geplantes Ende der Nachmittagsveranstaltung Danach: Besichtigung des Niedersächsischen Forschungszentrum für Luftfahrt am Forschungsflughafen Braunschweig/Wolfsburg: Welche Technologien stecken hinter aktuellen Flugsimulatoren moderner Passagierflugzeuge? (N.N.)
19:30 Uhr Abendessen (Selbstzahler) Ristorante "Il Terazzo", Lilienthalplatz 4 (direkt am Flughafen Braunschweig)
Freitag, 28. November 2014
9:00 Uhr Ausleihbetrieb im Gauß-IT-Zentrum - Wie wirken sich zentral betriebene Standard-Softwares auf die Effizienz der Ausleihprozesse aus? Dirk Bei der Kellen, Gauß-IT-Zentrum, TU Braunschweig
9:30 Uhr 3D im Spannungsfeld von Spitzenforschung, Verfügbarkeit und kleinen Budgets Herausforderungen für Medien- und Rechenzentren Norbert Schenk, Gauß-IT-Zentrum, TU Braunschweig
10:00 Uhr 3D-Dienstleistungen für die Lehre Michael Tscherner, Uni Würzburg
10:30 Uhr Kaffeepause  
10:45 Uhr WebGL - 3D-Grafik im Browser Eberhard Sturm, Uni Münster
11:30 Uhr Eigene Belange, Vorschläge zu nächsten veranstaltungen, Abschlussdiskussion mit Fazit alle
12:00 Uhr Geplantes Ende der Veranstaltung