Inhaltsbereich

Multimedia und Grafik

 

Durch das Zusammenwachsen von Computer-Technologie, Nachrichten- und Medien­technik werden auch von Rechenzentren zunehmend Dienstleistungen angefordert, die neben der Installation der Technik auf eine effektive Speicherung, Verarbeitung und Produktion digitaler multimedialer Inhalte hinzielen.

Unser Arbeitskreis stellt sich das Ziel, die Entwicklung neuer Technologien in Verbindung mit der dazu notwendigen Hard- und Software auf diesem Gebiet zu verfolgen und deren Anwendung für Lehre, Wissenschaft und Forschung zu fördern. Die Mensch-Maschine-Kommunikation („Web“, „Web 2.0“, „Web 3.0“ und das entstehende „Web 4.0“) betrifft unseren Arbeitskreis von Beginn an:

Im Mittelpunkt unserer Betrachtung stehen – neben der traditionellen Nutzung der 2D- und 3D-Computergrafik im Gebiet der wissenschaftlichen Visualisierung – ausgewählte Aspekte entsprechender Themen, wie z. B. Scannen und Drucken (inkl. Drucker­manage­ment und Druck­kosten­abrechnung), Bildbearbeitung und Bildmanagement, Medien­technik (Hörsaal­aus­stattung bzw. mediales Raum­management), Audio- und Video-Themen (Soft-und Hardware inkl. Bearbeitung), Authoring, Animation, multi­mediale Präsentationen, Videokonferenzen und E-Learning-Unterstützung. Aktuelle Themen sind u.a. 3D-Druck, 3D-Visualisierung, Projektions- & Videotechnik (auch in 3D) und Kodierung.

Ein genaueres Portfolio wurde für eine vergangene ZKI-HA-Sitzung (am 28. & 29.10.2014) zusammengestellt: siehe Portfolio.

 

Kontakt: