Navigationsbereich

Anmeldung
Anmelden

Kennwort vergessen?

Arbeitsbereich

Inhaltsbereich

E-Learning

Kurzbeschreibung

E-Learning hat sich als zentraler Begriff für Lehren und Lernen mit digitalen Medien etabliert. Diesbezügliche Angebote an den Hochschulen sind bislang aber nur wenig standardisiert. E-Learning-Dienste werden in verschiedensten Konstellationen von Rechenzentren, Medienzentren, Bibliotheken, speziellen Multimedia- oder E-Learning-Zentren und auch dezentral in den Fakultäten angeboten. Demzufolge hat E-Learning an den Hochschulrechenzentren eine unterschiedliche Relevanz.

Vor dem Hintergrund der Heterogenität ist der E-Learning-Arbeitskreis ein Netzwerk von (vorwiegend technischen) Experten, die konkrete Themen zur "Digitalisierung der Lehre" behandeln. Wir sehen uns dabei als Bindeglied zwischen den Anwendern (Lehrende und Lernende) und neuen technischen Möglichkeiten in der Lehre. Ein enger Kontakt zu den E-Learning-Akteuren unterstützt uns, Best Practice Beispiele zu identifizieren, aktuelle, anstehende und künftige Themen zeitnah aufzugreifen, zu bewerten und mögliche resultierende Dienstleistungen von Rechen- und Medienzentren zu planen.

Kontakt:

  • Andreas Brennecke (Sprecher), Zentrum für Informations- und Medientechnologien (IMT), Universität Paderborn
  • Dr. Christoph Bauer (stellvertretender Sprecher), Rechenzentrum, Universität Regensburg

Treffen:

Das letzte Treffen fand am 27./28 März 2017 im Rahmen der ZKI-Frühjahrstagung zum Thema "Rechtsfragen im Bereich E-Learning" in Köln statt.

 

https://events.uni-koeln.de/frontend/index.php?page_id=442

 

Tagungsprogramm

 

Im Rahmen der Herbsttagung 2016 wurde von Andreas Brennecke (Uni Paderborn) und Holger Striegl (Uni Regensburg) eine Umfrage des Arbeitskreises zum Aufbau und Erbringung von E-Learning-Angeboten vorgestellt:

 

https://www.uni-ulm.de/misc/zki-herbsttagung-und-dini-jahrestagung-2016/tagung/abstracts/tag-3-zki-dini-tagung/#c603630

  

Weitere Informationen zum Arbeitskreis sind im Wiki des Arbeitskreises abgelegt