Regionale Verbünde und Kompetenznetzwerke für das Hochleistungsrechnen

Bereits seit über 20 Jahren treffen sich zweimal jährlich die HPC-Betreiber der im Verein "Zentren für Kommunikationsverarbeitung in Forschung und Lehre -  ZKI e. V." organisierten Hochschulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen zum fachlichen Austausch. Das diesjährige Herbsttreffen organisiert der ZKI-Arbeitskreis Supercomputing zusammen mit dem lokalen Veranstalter am 26. und 27. September 2019 an der Freien Universität Berlin statt. Ein großer thematischer Schwerpunkt der Tagung in Berlin werden regionale Verbünde und Kompetenznetzwerke für das Hochleistungsrechnen sein. Das geografische Spektrum der Beträge reicht vom Norddeutschen Verbund für Hoch- und Höchst­leis­tungs­rech­nen (HLRN) über den Westen mit hpc.nrw bis zum Kompetenznetzwerk für Technisch-Wissenschaftliches Hoch- und Höchstleistungsrechnen in Bayern (KONWIHR). Weitere Vorträge stellen Software-Eigenentwicklungen in den Zentren vor oder berichten von neuen HPC-Installationen und Erfahrungen der Arbeitskreismitglieder.

Das Herbsttreffen ist eine geschlossene Veranstaltung. Weitere Informationen zur Arbeit des Arbeitskreises erhalten Sie vom Sprecher des Arbeitskreises Dr. Holger Marten.