Inhaltsbereich

ZKI Nachrichten

26.01.2017 09:28

Report der Expertengruppe „Intelligente Bildungsnetze“ zum IT-Gipfel 2016 jetzt nachzulesen

Der Report der Expertengruppe „Intelligente Bildungsnetze“ zum IT-Gipfel 2016 kann jetzt nachgelesen werden.


Die Expertengruppe "Intelligente Bildungsnetze" hat es sich zum Ziel gesetzt, zum Abbau von Marktzugangshürden für innovative Anbieter, zur aktiven Gestaltung innovativer Bildungsszenarien sowie zu einer gesteigerten Wahrnehmung bei politischen Akteuren gerade im Hinblick auf den Überarbeitungs- und Modernisierungsbedarf von Gesetzen und Verordnungen beizutragen. Die Expertengruppe fokussiert dabei verstärkt auf Anforderungen und Entwicklungen in der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung und ist im Moment dabei, Wahlprüfsteine zu formulieren.

Die Expertengruppe "Intelligente Bildungsnetze" ist eine von vielen verschiedenen Arbeitsgruppen der Fokusgruppe „Intelligente Vernetzung“ (FG2) des Nationalen IT-Gipfels. Diese will gemeinsam mit rund 200 Experten aus mehr als 150 Unternehmen und Institutionen die digitale Vernetzung Deutschlands voranbringen. Sie ist ein hochrangiges Gremium, das die Bundesregierung bezüglich Umsetzung und Weiterentwicklung der Strategie „Intelligente Vernetzung“ als Bestandteil der Digitalen Agenda berät.