Navigationsbereich

Anmeldung
Anmelden

Kennwort vergessen?

Interner Bereich

Bitte anmelden

  • Rahmengeschäftsordnung
  • Wahlordnung
  • ZKI-Mailinglisten
  • Mitglieder

Inhaltsbereich

Der Verein

Im ZKI - Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung in Lehre und Forschung e.V. - sind die Rechenzentren deutscher Universitäten und Fachhochschulen, aber auch Einrichtungen der Großforschung und der Forschungsförderung, sowie Unternehmen der IT-Branche organisiert.

Ziele

Der ZKI e.V. wurde 1993 gegründet. Seitdem fördert er die Informationsverarbeitung in Lehre und Forschung in Hochschulen und überwiegend öffentlich geförderten Einrichtungen der Großforschung und der Forschungsförderung. Er unterstützt die Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung (Rechenzentren) bei ihren Aufgaben durch:

  • Organisation des Meinungs- und Erfahrungsaustausches
  • Anregung der Kooperation zwischen den ZKI/Rechenzentren
  • Beratung und Zusammenarbeit mit bildungs- und wissenschaftsfördernden Einrichtungen im In- und Ausland.

Zur Verwirklichung dieser Ziele veranstaltet der Verein Tagungen, richtet regelmäßige Dienste ein oder gibt Veröffentlichungen heraus. Der ZKI e.V. pflegt Beziehungen zu Organisationen in Deutschland und weltweit. Er ist Mitglied im DINI e.V., bei EUNIS und EDUCAUSE. Einen besonderen Schwerpunkt des ZKI e.V. bilden die ständigen Arbeitskreise und themenabhängigen Kommissionen. Diese erarbeiten Lösungsvorschläge für aktuelle Probleme der Kommunikation und Informationsverarbeitung.

Mitglieder

 Der ZKI hatte zum 09.02.2016 insgesamt 246 Mitglieder (Mitgliedsinstitutionen) davon:

  • 185 ordentliche Mitglieder 
  •   61 assoziierte Mitglieder, davon 43 Firmen.

Sie sind an unserer Arbeit interessiert? Dann finden Sie hier weitere Informationen zur Mitgliedschaft.